[iD.058] KOSMONAUT – PHOTON (2EP)

English: Just as one thing can be viewed entirely different in different light, depending on how you view it light itself can appear as entirely different things – as wave or as particle. The photons which light consists of are neither the one thing nor the other, and yet they’re both at the same time.

On his superluminal trips through the electromusical universe Kosmonaut had plenty of opportunities to delve deeply into the nature of light, and enough inspiration to record his findings in the universal language of music. On long-wave basses he drags us down into the hypnotic maelstrom of a black hole of infinitely compressed dubstep, lets perishing melodical fragments flash up one last time before the energetic darkness swallows them entirely. What started out as drum’n'bass from another world, bursts into a supernova of brilliantly variegated tone colours, emits shockwaves of pulsating beats and blows a harmonic particle-storm through our gray cells.

Purists may now wonder whether Kosmonaut is about dubstep or about drum’n'bass. Much in the vain of the wave-particle-dualism he is neither about the one thing nor about the other, and yet he’s about both at the same time. In the end, though, much like the photon itself, Kosmonaut really is about one thing: energy.

Deutsch: So wie eine Sache in unterschiedlichem Licht ganz unterschiedlich betrachtet werden kann, so kann das Licht selbst je nach Betrachtung ganz unterschiedliche Sachen sein – Teilchen oder Welle. Die Photonen, aus denen das Licht besteht, sind weder das eine, noch das andere, und doch beides zugleich.

Auf seinen superluminaren Reisen durch das elektromusikalische Universum hatte Kosmonaut nicht nur Gelegenheit, tief in die Natur des Lichts einzutauchen, sondern auch noch genug Inspiration, um seine Erkenntnisse in der universellen Sprache der Musik festzuhalten. Auf langwelligen Bässen zieht er uns hinab in den hypnotischen Sog eines schwarzen Lochs aus unendlich komprimiertem Dubstep, lässt verglühende Melodiefragmente ein letztes Mal aufblitzen, bevor das energetische Dunkel sie vollends verschlingt. Was als Drum’n'Bass vom andern Stern begann, explodiert in einer Supernova aus strahlend bunten Klangfarben, sendet Stoßwellen pulsierender Beats aus und jagt einen harmonischen Teilchenschauer durch unsere Hirnwindungen.

Puristen mögen sich fragen, ob es bei Kosmonaut denn nun um Dubstep oder um Drum’n'Bass geht. Ganz im Sinne des Welle-Teilchen-Dualismus geht es bei ihm weder um das eine, noch um das andere und doch um beides zugleich. Letztlich aber geht es bei Kosmonaut, ganz ähnlich wie beim Photon, eigentlich nur um eines: Energie.

 

Side A: Dubstep
01. Distanz

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
02. Fluxosphere

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
03. Phesa

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
04. Relais

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
05. Sol

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
06. Model

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
Side B: Drum ‘n’ Bass
01. Artemise

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
02. Cuse

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
03. Anthala (feat. Laurie Webb)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
04. Opcode

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
05. Flowers

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
06. Slicrom

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

mp3 ogg
or download the whole release in one zip-file mp3 ogg

Duration – 61:26 min. – 320kbit stereo quality

All tracks written and composed by Stefan “Kosmonaut” Mader,
mastered by Sudio.
Artwork by Rezy
Vocals on “Anthala” by Laurie Webb of Lollievox
“Distanz” was originally released on the Enoughdubs-Compilation by Enoughrecords

Please do also check out the fabulous PC-Demo “Passing” by Kosmonauts Demoscene-group Still, which contains the track “Distanz” as it´s soundtrack also.


Flattr this

if you like this release, you might also love these ones

iD.066:
Kosmonaut – Utopia (EP)

Dubstep/Drum ‘n’ Bass
iD.043:
Kosmonaut – Frames (EP)

Drum ‘n’ Bass
iD.052:
iD.EOLOGY – because best things are free (Edition: Drum n Bass)

Drum ‘n’ Bass
iD.045:
Zengineers – The Return of Intelligence: Hikari (LP)

Drum ´n Bass
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

FAMILY & FRIENDS

Alice Rose
Bionicsession
CNSkillz
D´Akkord
DubOne!
Ebonycuts
Elektrokill
Gahzed
Glndr
Jahtari
Neck/CNS
Samstag2015
Seakone.com
Rothmann.cc
Pevy.de


WE GET LOVELY SUPPORT FROM

Scene.org
Archive.org
Wordpress
Correct-Printing


LABELS

12Rec.
8BitPeople
1bit-wonder
23 Seconds
A Quiet Bump
Aaahh Records
Acedia-Music
Aerotone
Ageema Music Club
Akashic-Records
Archipel
AudioBulb
Bad Panda Records
Beat is Murder
Bedroom Research
BlocSonic
Broque
Buda Beats
BumpFoot
Bypass
Camomille
Corpid
Crazy Language
D´Akkord
Der kleine grüne Würfel
Digital Kunstrasen
Dusted Wax Kingdom
Ed Banger Records
Edensonic
Ego Twister
Elpa
Enough Records
Error Broadcast
Experimedia
Fresh Poulp
Groove Caffe
Haushaltsware
Headphonica
Hippocamp
Homebody Rec.
Honey Productions
Instabil
Interdisco
Intervall-Audio
Intoxik
Jahtari
Kahvi Collective
Kazoomzoom
Kreislauf
Laridae
Legoego
LibreCommeLair
Melting Pot Music
Miasmah
MinLove
MinusN
Modularfield
Mono211
Muertepop
Mute
Nishi
No Source
Park Studios
Pentagonik
Peppermill Records
Phonocake
PlainAudio
Poni Republic
Proot Rec.
Provinzgold
Prozent Music
Rack & Ruin Records
Rec72
Resting Bell
Schmob
Second Family
Sensotech
Serein
SHSK'H
Stadtgruen
Starquake
Subsource
Surreal Madrid
Thinnerism
TokyoDawnRecords
TonAtom
Upitup
Uran97
Warp
Wavelike
WM Recordings
YukiYaki
Zimmer Records
Zymogen


MAGAZINES & BLOGS

Netlabels.cc
Netlabelism
Nerdcore
Machtdose
Blogrebellen
Tonspion
Vice-Magazine
De-Bug
Intro
Lodown
Netwaves
Catching The Waves
nwl.convulse
Netlabel Board
Breitband-Radio
Beat-Radio


APPARELL

MadMadeApe


FESTIVALS & LOCATIONS

Evoke
C/O-Pop
Netaudio Berlin
Netaudio London
Kunst[bar]
Morgengrau
Blender


Powered by WordPress | Supported by: Scene.org | Designed by: Best Free WordPress Themes | Compare Free WordPress 4 Themes, Download Premium WordPress Themes and Free WP Themes | iD.EOLOGY 2000 - 2011